zurück<<>>Übersicht<<>>vor
 
Datum Einsatzart Einsatzort  
................................... ......................................... ...................................  
04.09.2017

H KLEMM Y

B 62

 
  Einsatz ELW 1 Höhe Böttich  
__________________ _____________________ __________________  
Alarmierung Einsatzdauer  Fahrzeugführer  
................................... ......................................... ...................................  
05:59 1h 46 min S. Pfeiffer  
       
__________________ _____________________ __________________  
Kurzbericht
---------------------------------------------------------------------------------------

Der ELW 1 wurde am 04.09. um 05:59 Uhr mit dem Alarmstichwort H KLEMM Y auf die B 62 (Höhe Böttich) alarmiert. Hier kollidierten drei PKW's. Es gab vier verletzte Personen die aus den Fahrzeugen befreit wurden und dem Rettungsdienst übergeben wurden.

_____________________________________________________________

Pressebericht

Quelle: op-Marburg

http://www.op-marburg.de/Lokales/Hinterland/Dautphetal/

Frontalzusammenstoss-auf-der-B62

Quelle: mittelhessen.de

https://www.mittelhessen.de/lokales/region-marburg-biedenkopf_artikel,

-Vier-Menschen-werden-bei-Unfall-verletzt-_arid,1043261.html

_____________________________________________________________
eingesetzte Kräfte
---------------------------------------------------------------------------------------

Feuerwehr Dautphetal-Elmshausen - ELW 1

___________________________________________________________________
sonstige Kräfte
---------------------------------------------------------------------------------------------

Feuerwehr Dautphetal-Friedensdorf

Feuerwehr Dautphetal-Buchenau

Führungsdienst der Gemeinde Dautphetal
Führungsdienst des Landkreises
Rettungsdienst
Notarzt

Polizei

 

____________________________________________________________________

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.